Hilfsnavigation

Unser Leitgedanke

Vertraut miteinander
 
verantwortlich füreinander
 
"sportlich und gesund"

 

Schulleiterin:
Frau Birgit Poyda

Sekretärin:
Frau Manuela Fliegner

Zeichnung der Linden-Grundschule Hosena als Schülerarbeit unter der Leitung von Frau Birgit Schmidt

Info zu Krankmeldungen

Graue Männel
© Ullrich/Fotolia 

Liebe Eltern,

aus derzeit organisatorischen Gründen bitten wir Sie, für die krankheitsbedingte Abmeldung Ihres Kindes zum Schulunterricht vorzugsweise unser

Kontaktformular

zu verwenden. Vielen Dank!

Kürbis

Der Herbst steht auf der Leiter und malt die Blätter an...

Linden-Grundschule Hosena
Schulleiterin: Birgit Poyda
Sekretärin: Frau Manuela Fliegner
Ortsteil Hosena
August-Bebel-Straße 4
01996 Senftenberg
Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon: 035756 60222 
Telefax: 035756 12866 
Kontaktformular »
Internet »


26.04.2021

Aktuelles zu Corona

Sehr geehrte Eltern,

hier erhalten Sie immer die aktuellsten Informationen zum Thema Corona.

26.04.2021 - Ablehnung Präsenzunterricht [PDF-Dokument: 7 kB]

23.04.2021 - Aktueller Stand [PDF-Dokument: 5 kB]

12.04.2021 - Alles Wichtige zum Selbsttest finden Sie auf der Startseite unter der gleichnamigen Rubrik

22.03.2021 - Aussetzen_Präsenzpflicht [PDF-Dokument: 237 kB]

Hinweis: Der Wechselunterricht findet weiter statt, nur die Schüler, die in der Schule sein sollten, können das Aussetzen der Präsenzpflicht in Anspruch nehmen.

Liebe Eltern, nachfolgend finden Sie von der Schülerhilfe ein Angebot, welches gut nutzbar ist.

18.03.2021 - INFORMATION VON DER SCHÜLERHILFE [PDF-Dokument: 364 kB]

17.03.2021 - Information des Ministeriums für Jugend [PDF-Dokument: 214 kB]

16.03.2021 - Neueste Informationen zum Selbsttest [PDF-Dokument: 245 kB]

15.03.2021 - Information zum Selbsttest [PDF-Dokument: 388 kB]

12.03.2021

Nachfolgend finden Sie nun die Einverständniserklärung für den Selbsttest. Nur die Kinder, die eine vollständig ausgefüllte Erklärung abgeben, erhalten einen Test (wann die Tests in der Schule sein werden, ist noch nicht bekannt)

12.03.2021 - Einverständniserklärung für freiwillige SARS [PDF-Dokument: 143 kB]

11.03.2021 - Selbsttestung [PDF-Dokument: 5 kB]

16.02.2021

Liebe Eltern, der Wechselunterricht wird ab dem 22.02.2021 beginnen. Leider haben wir noch keine weiteren Informationen dazu, außer zur Notbetreuung. Beide Eltern müssen nun wieder in systemrelevanten Berufen tätig sein, um einen Anspruch auf Notbetreuung zu haben. Alte Anträge vor dem 01.02.2021 behalten ihre Gültigikeit, neue Anträge müssen von der Stadt geprüft werden. Nur Kinder mit genehmigten Anträgen können in der Notbetreuung aufgenommen werden. Das neue Antragsformular finden Sie nachfolgend. Ausgefüllte Anträge können auch als Mail an: schule-kita@senftenberg.de gesendet werden. So kann am schnellsten auf die Anträge reagiert werden.

Fragen zur Hortbetreuung stellen Sie bitte Ihrem Hort.

Antrag auf Notbetreuung ab 15.02.2021 [PDF-Dokument: 316 kB]

Antrag auf Notbetreuung ab 15.02.2021 Alleinerziehende [PDF-Dokument: 199 kB]

Sobald wir neue Informationen haben, werden wir Sie darüber in Kenntnis setzen.

Die Schulleitung

11.02.2021

Voraussichtlich werden wir ab dem 22.01.2021 mit dem Wechselunterricht beginnen. Es wird nach dem Stundenplan unterrichtet.  Die Kinder sind bereits in Gruppen eingeteilt bzw. werden von ihren Klassenleiter darüber informiert. Beginnen werden die Kinder der Gruppe 1. Die Kinder der Gruppe 2 haben Distanzunterricht. Kinder der Gruppe 2, die einen Anspruch auf Notbetreuung haben, erledigen ihre Aufgaben, wie bisher, in der Schule. In der Woche darauf wechseln die Gruppen.

Die Schulleitung

29.01.2021

Aufgrund der Eindämmungsverordnung wird der Distanzunterricht nach den Winterferien im Zeitraum vom 08.02. - 12.02.2021 weiter fortgeführt. Sobald es neue Entscheidungen gibt, werden wir Sie darüber informieren.

Liebe Eltern,

an dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Sie hatten es in den letzten Wochen nicht einfach. Aber Sie haben durchgehalten und dafür gesorgt, dass der Distanzunterricht stattfinden konnte. Danke, auch für die vielen netten und posivitven Rückmeldungen von Ihnen an uns. Wir haben uns sehr darüber gefreut. Sie können versichert sein, dass wir auch nach den Ferien alles tun werden, damit Ihre Kinder weiter erfolgreich lernen können.

Schöne und erholsame Ferien wünscht

Die Schulleitung

08.01.2021 - weiter Ferienfahrplan ab 11.01.2021 [PDF-Dokument: 52 kB]

Brief vom Ministerium:

14.12.2020 - Schreiben an Eltern [PDF-Dokument: 1,4 MB]

Für unsere Schule bedeutet das, dass wir auf Grund der Allgemeinverfügung des Landkreises OSL die Schule bis zum Mittwoch, 16.12.2020 für die Betreuung der Schüler geöffnet haben. Am Donnerstag und Freitag ist die Schule geschlossen.

14.12.2020 - VGOSL Hinweise Ferienfahrplan ab 17.12.2020 [PDF-Dokument: 301 kB]

11.12.2020 - Allgemeinverfügung LK OSL vom 10.12.2020 [PDF-Dokument: 235 kB]

11.12.2020 - Antrag Notbetreuung ab 17.12.2020 [PDF-Dokument: 235 kB]

Hier können die Eltern über den Arbeitgeber das Ausfallgeld geltend machen:

https://ifsg-online.de/index.html

10.12.2020 - Information vom Landkreis [PDF-Dokument: 189 kB]

WICHTIG!!! Neue Bestimmungen ab Montag, 07.12.2020

04.12.2020 - Allgemeinverfuegung_Schutzmassnahmen_osl [PDF-Dokument: 172 kB]

26.11.2020:

26.11.2020 - Anl_3_Flyer-Häusliche_Quarantäne_RKI [PDF-Dokument: 148 kB]

30.09.2020 - Elternbrief zu den Konzepten [PDF-Dokument: 182 kB]

06.11.2020 - Brief der Ministerin [PDF-Dokument: 1,1 MB]

17.11.2020:

Erkältungssymptome! Darf mein Kind in die Schule?

covid_wegweiser-schwarz-weiss_a4 [PDF-Dokument: 168 kB]

13.11.2020:

Bei Quarantänefällen oder Schließungen von Schulen aufgrund der Pandemie finden sie unter folgendem Link Hilfe:

https://ifsg-online.de/index.html

12.11.2020:

Sehr geehrte Eltern,

sicherlich haben Sie auch die Diskussionen über mögliche Schließungen der Schulen gehört.                    Das Ministerium verfolgt sehr aufmerksam das Krankheitsgeschehen an jeder Schule des Landes.         So müssen wir tagesaktuell die Anzahl der Schülerinnen und Schüler melden, die

1. in Quarantäne sind und die

2. positiv getestet wurden.

Darum unsere Bitte: Wenn Sie Ihr Kind krank melden, dann teilen Sie uns bitte ebenfalls mit, ob sich ihr Kind in Quarantäne befindet und das Ergebnis des Testes, falls einer durchgeführt wurde.   

                                                                                                                                                                      Wir melden keine Namen, sondern nur die Anzahl.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Die Schulleitung